DE/EN 
Regeln im Zusammenhang mit dem Corona-Hygienekonzept

Achtung: Ab Mittwoch, den 1. Dezember 2021 gelten zusätzlich die 2G Plus (geimpft oder genesen PLUS aktuellen Test) Regeln.
Selbsttests können nicht akzeptiert werden. Ein Nachweis muss bei jedem Termin vorgelegt werden bevor ihr an den Kursen teilnehmt.

Booster Ausnahme: Wer bereits nachweislich eine Booster Impfung hat benötigt zurzeit keinen aktuellen Test.

Mit dem Betreten der Tanzstudios werden von den Teilnehmern folgende Verhaltensregeln akzeptiert:

  1. Das Gebäude darf nur mit FFP2-Maske betreten/verlassen werden (inkl. Flure, Treppenhaus, WC). Unter Einhaltung des Abstands zu anderen Paaren darf die Maske während des Tanzens abgenommen werden.
  2. Vor Betreten des Trainingssaal die Hände desinfizieren oder gründlich mit Seife waschen (min. 20 Sekunden).
  3. Nach Benutzung das WC und das Waschbecken inkl. Armaturen desinfizierend reinigen. Hände gründlich mit Seife waschen (min. 20 Sekunden).
  4. Ausserhalb der Tanzfläche gelten nach wie vor die Abstandsregeln.
  5. Trainingssaal wird regelmäßig gut durchgelüftet.
  6. Die Namen aller Anwesenden inkl. der Trainingszeiten werden in den Kontaktlisten zu dokumentiert.
  7. Bei eigener Covid-Erkrankung oder Kontakt zu Covid-19 Erkrankten (z.B. eim eigenen Haushalt) ist die Teilnahme nicht gestattet.
  8. Bei Erkältungssymptomen oder Krankheitsgefühl zuhause bleiben. Lieber einmal zu Hause bleiben als andere möglicherweise zu gefährden.
  9. Der Aufenthalt in den Räumlichkeiten ist nur zum Training gestattet. Das Verweilen vor und nach dem Training ist leider nicht gestattet.